Tipps für Trainer

Trainer sein kann jeder – ein guter Dienstleister zu sein, ist jedoch eine Herausforderung.

Es dauert oftmals viele Jahre, bis man die nötige Erfahrung und das Wissen hat, um eine Kunden professionell als Personal Trainer betreuen zu können.

Viele Dinge vergisst man über die Jahre wieder, oder sie sind so offensichtlich, dass man sie vor lauter um die Ecke denken wieder vergisst.

Für diesen Fall haben wir uns gedacht, euch vier einfache Trainingstipps mitzugeben, die einen großen Unterschied im Training mit deinem Kunden bewirken können.

 

  • Schaue, dass dein Kunde immer genug zum Trinken hat
  • Nimm Indoor Schuhe mit, um den Boden nicht dreckig zu machen
  • Achte auf angemessene Kleidung (z.B. bei Tattoos)
  • Gib deinem Kunden das Gefühl, immer für ihn da zu sein

Haben Sie Fragen?

Nachricht senden

+49 7732 823 10 80

Der Weg zu uns

Über uns

×