Oberes gekreuztes Syndrom

In Deutschland zählen Rückenbeschwerden zu einer der weit verbreitetsten Volkskrankheiten. Diese haben nicht nur auf den allgemeine Gesundheitszustand der Bevölkerung, sondern auch auf den krankheitsbedingten Arbeitsausfall in Unternehmen eine bedeutende Auswirkung.
Das gekreuzte Syndrom, welches sich in das obere und das untere gekreuzte Syndrom unterteilen lässt, ist dabei das wohl am häufigsten auftretende muskuläres Ungleichgewicht, welches starke Rückenschmerzen begünstigt.
Nicht unwesentlich tragen die Arbeitsbedingungen, vor allem bei Bürojobs dazu bei, dass dieses Syndrom zum Vorschein kommt. Wenn Tisch und Stuhl nicht optimal eingestellt sind, so kommt es zu dauerhaften Fehl- und Schonhaltungen. Vorhängende Schultern, ein vorgeschobenes Kinn und ein Rundrücken im Bereich der BWS sind die auffälligsten Erscheinungen des oberen gekreuzten Syndroms. Muskulär betrachtet äußert sich das obere gekreuzte Syndrom folgendermaßen:

Abgeschwächte Muskulatur: Trapezius unterer Anteil und Halsbeuger
Verspannte Muskulatur: Brustmuskulatur und Trapezius oberer Anteil

Nicht unwahrscheinlich ist es daher, dass immer mehr Personal Training Kunden mit ähnlichen Beschwerden Rat bei den Profis suchen.
Doch wie wirkt man einem oberen gekreuzten Syndrom entgegen? Hierzu gibt es 2 einfache Regeln:

Stärkung der abgeschwächten Muskulatur
Dehnung bzw. Faszien bearbeiten bei der verspannten Muskulatur

Außerdem sollte man im Sinne der Ganzheitlichkeit dem Kunden immer zeigen, dass es nicht nur auf ein gemeinsames Training 2 Mal pro Woche ankommt, sondern dass so viel wie möglich limitierende Faktoren für die Rückengesundheit ausgeschalten werden sollten. Begonnen mit der Optimierung des Arbeitsplatzes, über das rückengerechte Heben von schweren Gegenständen bis hin zu aktiven Pausen im Unternehmen.

Gesundheit ist dynamisch und kann nicht geformt und dann für immer beibehalten werden. Wer gesund bleiben will, muss immer daran bleiben.

Haben Sie Fragen?

Nachricht senden

+49 7732 823 10 80

Der Weg zu uns

Über uns

×